Behandlung im Gesundheitszentrum

Seit dem 01. August 2018 ist das Gesundheitszentrum (in Ndiokonkwo / Nigeria) geöffnet und es kommen viele Patienten. Groß und Klein. Am Eröffnungstag waren morgens direkt 250 Hilfesuchende da und es sind noch viele unterwegs. Mit so vielen Patienten hat niemand gerechnet. Dr. Pater Angelo Unegbu schreibt:
Dass viele Leute kommen würden, wussten wir schon! Aber nicht wie es gerade ist …“

Die ersten werden kostenlos behandelt, was sich aber bei der Menge leider nicht halten kann.
Auf die Frage, was machen die, die dann nicht bezahlen können (Kosten etwa 30 – 40 € pro Person) … war seine Antwort: „Die die nicht bezahlen können, werden natürlich nicht weggeschickt!“

Ergo: Wir haben für Wasser gesorgt, und für Strom … können wir für die (kleinen) Patienten auch ein bissel mitsorgen?

Für jede Unterstützung sagen wir Vergelts Gott!!!

*

[PS: wir haben auch ein Spendenbutton! Einfach (oben im Register) auf das entsprechende Land drücken, dort befinden sich die Kontodaten und der Button]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Please enable javascript to post a comment !