Alle Beiträge von Sr.Theresia

Eine Spende wurde überreicht.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung (D), die am 24.06.2017 stattgefunden hat, überreichte Julia Küper aus Bocholt dem Vorstand eine weitere Spende aus den Erlösen der letzten 3 Basare. Wir sagen ihr und allen, die uns unterstützen, ein herzliches vergelt´s Gott.

Nach der Mitgliederversammlung in Österreich gibt es einen ausführlichen Bericht.

Wasser

Helfen wir auch weiterhin. Für uns ist vieles so selbstverständlich.
Wie würden wir uns fühlen, wenn wir bei dieser Hitze z.B. kein
Wasser hätten? Nicht auszumalen. In dieser Hinsicht gibt es in Nigeria wie auch in Uganda bei Projekten, die wir unterstützen
möchten, noch viel zu tun.

Weihnachtsgruss

Liebe Freunde, Mitglieder, Spender….!

Wir wünschen euch allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gnadenreiches Neues Jahr 2017!

Auch in diesem Jahr konnten wir dank eurer Unterstützung Gaben weitergeben. Besonders gefreut haben uns die Einsätze von Mitgliedern aus Österreich wie auch aus Deutschland.

In Österreich ging eine Gruppe anklöckeln. In Deutschland wurde an Spielzeugbasaren teilgenommen.

Solche Aktionen machen immer wieder Mut und zeigen uns, dass wir nicht alleine dastehen.

Dafür ein herzliches vergelt´s Gott!

In diesem Sinn freuen wir uns auf eine gute Zusammenarbeit im Jahr 2017!

Eure Vorstände ASN (A) und ASN (D)

Da wurde mitten in der Nacht ein Kind geboren.
Da war mit einem Mal der Himmel nicht mehr fern.

Da sang ein Engelschor, die Welt ist nicht verloren.
Und über allem strahlte hell der Weihnachtsstern.

Weihnachtsgruß von Pater Angelo

Liebe Schwestern und Brüder im Herrn,

was wäre unser Leben ohne Gott?

Was hätten die Kinder für eine Perspektive ohne Schulbildung, oder die vielen Seminaristen in Nigeria ohne Eure finanzielle Zuwendung.

Einer der unterstützten Seminaristen ist dieses Jahr zum Priester geweiht worden.
Wie hätte er die Ausbildung ohne Eure Unterstützung schaffen können?

Wie lange noch hätten die Menschen in dem Dorf Ndiokonkwo in meiner nigerianischen Heimat auf ein sauberes Wasser warten müssen?

Wegen Eures Beitrages werden heuer die Menschen in Ndiokonkwo das erste Mal Weihnachten feiern können mit fließend sauberem Wasser. Das hat es dort -seit der Erschaffung der Menschen- noch nie gegeben.

Es ist schön zu erleben, dass es Menschen gibt,
die miteinander aufzubauen helfen und ein Friedenslicht anzünden,
auch wenn noch so viel Unfrieden und Zerstörung sich breit machen.

Es ist beruhigend, zu erfahren, dass es Menschen gibt, die dennoch Mut machen, die die Hoffnung nicht aufgeben und das Vertrauen nicht verlieren, auch wenn überall sich Zweifel regen und Ängste uns entmutigen wollen.

Genau diese Haltung will uns die Weihnachtsbotschaft vermitteln:

Fürchtet euch nicht! Freuet euch!

So eine furchtlose und freudige Haltung macht uns Christus ähnlich. Und diese innere Grundeinstellung reicht hinein bis in den afrikanischen Kontinent, in meine nigerianische Heimat, von wo aus meine Landsleute Euch mit aufrichtigem Dank ein frohes Weihnachtsfest und ein gesegnetes Neues Jahr wünschen!

Diesem schließe ich mich, zusammen mit Christian, der dieses Jahr zum Priester geweiht worden ist, mit großer Dankbarkeit und segnenden Wünschen an.

Euer

Angelo Unegbu

 

Spenden für Pater Angelo

Am 15.12. durften wir Pater Angelo Geldspenden für die Schule und das Priesterseminar bringen. Pater Angelo war sichtlich gerührt, sagt ein herzliches vergelt´s Gott und schließt alle, die ihn durch Gebete oder Spenden unterstützen, in sein Gebet ein. Mehr noch: Die Seminaristen und die Schüler beten auch für alle.

Auch wir von den Vorständen ASN (A) und ASN (D) möchten ein herzliches vergelt´s Gott aussprechen. Ohne eure Hilfe könnten wir nichts tun!!!

Spielzeug- und Kinderkleidungsbasar

dezember-basarDie Tagespflegeperson Julia Küper und die Vorsitzende von ASN (D) trafen sich zur Spendenübergabe. Durch den tatkräftigen Einsatz von Julia, die an zwei Basaren teilgenommen hat, und einiger ihrer Bekannten, die ihr Material zur Verfügung stellten, wurde unserem Verein 100,00 € übergeben. Wir sagen allen Spendern und Helfern, natürlich vor allem Julia ein herzliches vergelt´s Gott. Sie plant im Januar wieder an einem Basar teilnehmen zu können und sucht dazu noch gut erhaltenes Spielzeug- und Kinderkleidung.

vergelt´s Gott

1-kerze-hellNach dem Entzünden der ersten Kerze am Adventskranz, durften wir von ASN gestern einer Person eine Gabe überreichen. Wir sagen allen, die dazu beitragen, dass wir Menschen helfen können, ein herzliches vergelt´s Gott.
Am 15. Dezember werden wir die nächste Gabe an Pater Angelo weitergeben. Dieses Geld geht dann an die Seminaristen und an die Schüler. Nähere Informationen siehe hier: http://asn.help/?page_id=38
Gerade bei der Schule gibt es finanzielle Engpässe. Nach dem 15. Dezember werden wir weiter darüber berichten.
Wir wünschen allen eine gesegnete und besinnliche Adventszeit!