Alle Beiträge von Sr.Theresia

Mitglied werden

Gestern gab es bei uns Grund zur Freude.

Im Briefkasten befand sich eine Anmeldung als Mitglied in unserem Verein.

Wir heißen unser neues Mitglied herzlich willkommen.

Auch Du kannst unserem Verein beitreten.

Du möchtest gerne etwas Gutes tun?
Du hast leider keine Zeit, um selbst etwas zu organisieren?

Dann bist Du bei uns genau richtig.
Wir kümmern uns gerne.
Der Mindestbeitrag beträgt 5,00 € monatlich.

Gemeinsam können wir uns dann

  • über leuchtende Kinderaugen freuen, die die Möglichkeit bekommen, in ihrem Land eine Schulausbildung zu absolvieren.
  • darüber freuen, dass junge Männer ihrer Berufung nachgehen können, was ohne die Unterstützung nicht möglich wäre.
  • über Privatpersonen freuen, die aus einem finanziellen Engpass befreit wurden.
  • ………….

Wir würden uns freuen, wenn wir Dich als Mitglied begrüßen dürfen.

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Aktuell *** Spende Hochwassergebiet ***

Heute hat uns eine Spende in Höhe von 1.111,00€ für die Kinder in den Überflutungsgebieten erreicht. Das Geld wird einer dem Verein bekannten Person mitgegeben und direkt vor Ort gespendet.

Gleichzeitig geben wir Gesellschaftsspiele, Bücher, Malbücher und Stifte mit.

Wir würden uns über jede weitere Spende sehr freuen und versichern, dass die Spenden zu 100% in den Krisengebieten ankommen.

es kann weiter gehen

Liebe Mitglieder, Spender und Interessierte!

Am Wochenende fand die Kassenprüfung in Deutschland statt. Wir sind sehr dankbar, dass wir in der Coronazeit nicht vergessen wurden. Es ist immer schön, wenn man die Akten für das zurückliegende Jahr schließen kann und alles seine Ordnung hat.

Wir würden uns freuen, wenn das auch in Zukunft so bleibt und wir auf eure Hilfe und euer Gebet zählen dürfen.

In diesem Jahr sorgen wir uns besonders um die Schüler.

Es darf einfach nicht sein, dass die Kinder keine Zukunftsaussichten haben, nur weil sie aus finanziellen Gründen keine Schule besuchen können.

Christophorussammlung

Hl. Christophorus
Q: Schreibmans Kultbilder mit freundlicher Erlaubnis
http://ecclesiaeveritas.net

Am 24. Juli gedenken wir wieder des heiligen Christophorus. Er ist der Schutzheilige/Patron der Autofahrer

Vielerorts, so in Österreich, wird traditionell um den Festtag des hl. Christophorus  als Dank für unfallfreie gefahrene Kilometer für Missionsfahrzeuge gesammelt.

Wir als ASN haben uns in diesem Sinne überlegt, getreu unserem Motto „Helfen, wo sonst keine Hilfe hinkommt“ eine private Gemeinschaft, nämlich die Familie der Heiligen Herzen Jesu und Mariens (FJM), auf deren Initiative unser Verein entstand, zu unterstützen.

Um dies jedoch umsetzen zu können, brauchen wir Ihre / Eure Hilfe.

Jeder Euro zählt und wird für die gute Sache verwendet.

Wer diese Aktion unterstützen möchte, kann hier spenden:

Für Deutschland: ASN
IBAN: DE81401640243601405000
BIC: GENODEM1GRN

Für Österreich: ASN
IBAN: AT58 3500 6000 0003 9784
BIC: RVSAAT2S006

Herzliches Vergelts Gott für jede Hilfe!!!

Jeweils unter Anführung des Verwendungszwecks „Christophorussammlung“.

Wir sagen schon an dieser Stelle ein herzliches vergelt´s Gott!

Euer ASN-Team

Spende eingetroffen

Unsere Freude ist groß. In der letzten Woche erreichte uns eine Spende von einem Gymnasium für die Schule in Nigeria. Es ist wunderbar, dass Schüler und Lehrer den Kindern so Zukunftsperspektiven schaffen.

Ein herzliches vergelt´s Gott!

Wir stellen den Schulen gerne Spendenbescheinigungen aus. Bei Interesse schicken wir auch gerne Flyer zu.

Über weitere Institutionen, die dem Beispiel der Schule folgen, würden wir uns sehr freuen.

Wir geben das Geld zu 100% an den gewünschten Zweck weiter. Diese Spende ist für die Schüler bestimmt, die sonst keine Schule besuchen könnten.

Schule in Nigeria

Mit einem Computer fing es an.

Eigentlich doch eher mit einer „Zufallsbegegnung“ im Zug.

Näheres siehe hier.

Inzwischen haben die Schüler einige Computer. Die ersten Schüler konnten dank der schulischen Ausbildung inzwischen ihren Berufsweg einschlagen.

Außerdem wurden Schulbänke und Fenster angeschafft.

Und dann kam Corona. Einige Eltern sahen sich nicht mehr in der Lage, das nötige Schulgeld aufzubringen …
Die Folgen kann man sich vorstellen.

Wir vom Apostolatsverein möchten auf keinen Fall, dass die Kinder die Schule aus finanziellen Gründen nicht besuchen können.

Daher benötigen wir Dich. Bitte unterstütze unser Apostolat durch Gebet und wenn möglich eine Spende oder werde Mitglied in unserem Verein.

Lasst uns den Kindern gemeinsam eine Chance geben, in ihrem Land zu leben.

Werde auch Du ein Puzzleteil von unserem Verein. Wir freuen uns auf Dich.