Alle Beiträge von Sr.Theresia

Was ist zur Zeit los?

Ein kurzes Update zu unseren momentanen Aktionen:

Zur Zeit sind Mitglieder sehr aktiv bei der Teilnahme an Kinderkleider und Spielzeug Basaren. Wir nehmen jederzeit gut erhaltene Kinderkleidung und Spielsachen an.

Die ersten Pakete befinden sich auch auf dem Weg nach Shuuz.
Wer gut erhaltene Schuhe hat, kann sie uns gerne zur Verfügung stellen oder selber ein Paket packen und abschicken. Es ist kostenlos. Kostenlose Paketmarken können bei uns angefordert werden.

Im Advent werden wir wieder verschiedene Projekte  unterstützen. Die Berichte folgen.

 

Es wäre schön, wenn unsere Flyer von vielen ausgeteilt werden. Denn nur gemeinsam können wir viele Menschen erreichen und denen helfen, die sonst keine Hilfe bekommen.

Ein herzliches vergelt´s Gott an alle, die uns unterstützen!

 

 

Neue Flyer sind eingetroffen

Liebe Mitglieder, Spender, Interessierte!

Wir haben einiges vor. Um einmal einen Überblick zu verschaffen, welche Projekte wir bereits fördern, bzw. welche Projekte wir geplant haben, gibt es einen neuen Flyer. In diesem werden die einzelnen Projekte vorgestellt. Unseren Mitgliedern und Spendern werden die Flyer in nächster Zeit zugesandt.
Hier kann man schon einmal in den Flyer hineinschauen:
http://asn.help/pdf/ASN-82017.pdf

Wir würden uns freuen, wenn die Flyer weitergegeben werden. Wenn wir euch Flyer zum Verteilen zusenden dürfen, dann schreibt uns einfach an.
Schon jetzt ein herzliches vergelt´s Gott!

Schuhe sammeln

Wer kennt das nicht?
Da stehen so viele Schuhe im Schrank, die man nicht mehr anzieht. Zum Wegwerfen sind sie zu schade. Du kannst mit Deinen guterhaltenen Schuhen ganz einfach Gutes tun. Gib Sie uns. Wir sammeln Schuhe und schicken sie dann kostenlos an Shuuz. Von Shuuz bekommen wir dann Geld für ASN. Dieses Geld verwenden wir für die Projekte.
Also es geht ganz einfach.
Entweder uns die Schuhe geben und wir sammeln dann und schicken sie ein …
oder selber ein Paket packen und direkt absenden. Es werden dann kostenlose Paketmarken zur Verfügung gestellt. Für nähere Informationen zum selber schicken, einfach die Vorsitzende von ASN (D) ansprechen.

Wir freuen uns auf viele guterhaltene Schuhe!

 

Eine Spende wurde überreicht.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung (D), die am 24.06.2017 stattgefunden hat, überreichte Julia Küper aus Bocholt dem Vorstand eine weitere Spende aus den Erlösen der letzten 3 Basare. Wir sagen ihr und allen, die uns unterstützen, ein herzliches vergelt´s Gott.

Nach der Mitgliederversammlung in Österreich gibt es einen ausführlichen Bericht.

Wasser

Helfen wir auch weiterhin. Für uns ist vieles so selbstverständlich.
Wie würden wir uns fühlen, wenn wir bei dieser Hitze z.B. kein
Wasser hätten? Nicht auszumalen. In dieser Hinsicht gibt es in Nigeria wie auch in Uganda bei Projekten, die wir unterstützen
möchten, noch viel zu tun.

Weihnachtsgruss

Liebe Freunde, Mitglieder, Spender….!

Wir wünschen euch allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gnadenreiches Neues Jahr 2017!

Auch in diesem Jahr konnten wir dank eurer Unterstützung Gaben weitergeben. Besonders gefreut haben uns die Einsätze von Mitgliedern aus Österreich wie auch aus Deutschland.

In Österreich ging eine Gruppe anklöckeln. In Deutschland wurde an Spielzeugbasaren teilgenommen.

Solche Aktionen machen immer wieder Mut und zeigen uns, dass wir nicht alleine dastehen.

Dafür ein herzliches vergelt´s Gott!

In diesem Sinn freuen wir uns auf eine gute Zusammenarbeit im Jahr 2017!

Eure Vorstände ASN (A) und ASN (D)

Da wurde mitten in der Nacht ein Kind geboren.
Da war mit einem Mal der Himmel nicht mehr fern.

Da sang ein Engelschor, die Welt ist nicht verloren.
Und über allem strahlte hell der Weihnachtsstern.

Weihnachtsgruß von Pater Angelo

Liebe Schwestern und Brüder im Herrn,

was wäre unser Leben ohne Gott?

Was hätten die Kinder für eine Perspektive ohne Schulbildung, oder die vielen Seminaristen in Nigeria ohne Eure finanzielle Zuwendung.

Einer der unterstützten Seminaristen ist dieses Jahr zum Priester geweiht worden.
Wie hätte er die Ausbildung ohne Eure Unterstützung schaffen können?

Wie lange noch hätten die Menschen in dem Dorf Ndiokonkwo in meiner nigerianischen Heimat auf ein sauberes Wasser warten müssen?

Wegen Eures Beitrages werden heuer die Menschen in Ndiokonkwo das erste Mal Weihnachten feiern können mit fließend sauberem Wasser. Das hat es dort -seit der Erschaffung der Menschen- noch nie gegeben.

Es ist schön zu erleben, dass es Menschen gibt,
die miteinander aufzubauen helfen und ein Friedenslicht anzünden,
auch wenn noch so viel Unfrieden und Zerstörung sich breit machen.

Es ist beruhigend, zu erfahren, dass es Menschen gibt, die dennoch Mut machen, die die Hoffnung nicht aufgeben und das Vertrauen nicht verlieren, auch wenn überall sich Zweifel regen und Ängste uns entmutigen wollen.

Genau diese Haltung will uns die Weihnachtsbotschaft vermitteln:

Fürchtet euch nicht! Freuet euch!

So eine furchtlose und freudige Haltung macht uns Christus ähnlich. Und diese innere Grundeinstellung reicht hinein bis in den afrikanischen Kontinent, in meine nigerianische Heimat, von wo aus meine Landsleute Euch mit aufrichtigem Dank ein frohes Weihnachtsfest und ein gesegnetes Neues Jahr wünschen!

Diesem schließe ich mich, zusammen mit Christian, der dieses Jahr zum Priester geweiht worden ist, mit großer Dankbarkeit und segnenden Wünschen an.

Euer

Angelo Unegbu